Schwerpunkt Autismus

Schwerpunkt Autismus

Qualifizierende Weiterbildung für pädagogische und therapeutische Fachkräfte

Schwerpunkt Autismus (c) canva

Die Fortbildungsreihe Schwerpunkt Autismus trägt dazu bei, ein vertieftes Wissen über die Besonderheiten der autistischen Weltsicht zu vermitteln. In den einzelnen Ausbildungsmodulen werden grundlegende Kenntnisse über Definitionen, Ursachen und Erscheinungsformen von Autismus vermittelt. Ein erweitertes Wissen über kognitve Besonderheiten und Wahrnehmungsauffälligkeiten von Menschen mit Autismus wird praxisnah erläutert, eine umfassende Übersicht über gängige Therapieansätze gegeben. 
Die Teilnehmenden werden relevante Behandlungsmethoden und Therapieansätze kennen und anwenden lernen. Ein multiprofessionelles Referententeam wird mit den Teilnehmenden Handlungsideen für das eigene Arbeitsfeld erarbeiten und dabei Schwerpunkte im Bereich der Erwachsenenarbeit (Berufswahl, Wohnumfeld, Partnerschaft) setzen.
Die Weiterbildung richtet sich an Interessenten aus pädagogischen und/oder therapeutischen Berufsfeldern, die mit Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung arbeiten. Sowohl Berufsanfängerinnen und -anfänger als auch Kolleginnen und Kollegen mit langjähriger Berufserfahrung können an dem Seminar teilnehmen.

Modul 1: Einführung Autismus-Spektrum-Störung
Modul 2: Gestaltung von Kontakt und Interaktion
Modul 3: Der TEACCH-Ansatz in Theorie und Praxis
Modul 4: Wahrnehmungsverarbeitung und Kommunikationsstrategien

Beginn der Weiterbildung: August 2021

Kosten: 1.450,- EUR

Anmeldung per Mail unter: forum-mg-hs@bistum-aachen.de oder telefonisch unter: 02161-980644

Kurs-Nr.: 21-6TT2003