Projekt "Schwein haben"

Projekt "Schwein haben"

Schwein haben (c) Forum

Projekt „Schwein haben“

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Aachen in Kooperation mit den Katholikenräten der Regionen Mönchengladbach und Heinsberg ist Initiator des Projektes. Nachdem die Weichen für die Anerkennung bei der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW gestellt und Projektmittel bewilligt worden sind, nimmt das Projekt nun Fahrt auf.

Hauptakteur des Projektes ist unser Ferkel, das am 23. September auf dem Stautenhof in Willich-Anrath geboren wurde und von der Aufzucht bis zur Schlachtung von uns im Rahmen von Bildungsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen und Exkursionen begleitet wird. Die Themen Tierwohl, Zukunft der Landwirtschaft, Produktions- und Arbeitsbedingungen, Konsumentenverhalten und Bewahrung der Schöpfung spielen eine zentrale Rolle und wurden in einem internen Hearing im August d. J. mit fachkundigen Vertreter und Vertreterinnen aus Verbänden, Industrie, Bio-Betrieben, Discountern, Hilfswerken und Evangelischer Kirche im Rheinland erörtert. 
Die öffentliche Auftaktveranstaltung des Projektes für interessierte Laien, Fleischesser, Tierfreunde hat am 28. September stattgefunden.
Am Samstag, 30. Oktober fahren wir zum Stautenhof nach Anrath. Wenn Sie dabei sein möchten, melden Sie sich bitte über unsere Homepage (https://projekt-schwein-haben.de) an.

Mit dem Projekt wollen wir anregen, sich mit dem Thema individuell auseinanderzusetzen. Wir wollen Denkanstöße liefern, offensichtliche Fehlentwicklungen anprangern, Klischees hinterfragen, Schuldzuweisungen außen vor lassen, Blickwinkel verändern und ganz… 

...weiterlesen auf: https://projekt-schwein-haben.de